« zurück zu Blogs

Teamwork

Keen Carp

An großen Gewässern ist es sehr hilfreich wenn man mit andern Anglern zusammen arbeitet. So kann man schneller hinter die Gewohnheiten der Karpfen kommen.

Nachdem Hubert seinen Trip nach drei Tagen verletzungsbedingt abbrechen musste, übernahm Philipp seine Spods für eine Nacht. Um 1 Uhrin der Früh jaulte der Bissanzeiger auf.

Nach einem kurzen Drill konnte dieser gewichtige Karpfen sicher gelandet werden.

Mit 21.8 Kilo ein richtiger Bulle



Wenn Sie es mögen, folgen Sie unserer Facebook-Seite!

Abonnieren Sie unseren Newsletter!