« zurück zu Blogs

Selektiver One Night Stand

Gerald Kohlweg

Ganz spontan entschloss ich mich mit meinem Angelkollegen zu einer Nacht am Wasser.
Mit einem minimum an Tackle sollte es wie schon des öfteren an ein Naturgewässer in meiner Heimat gehen.

Da mein Kollege Alexander Gabriel sich etwas verspätete fing ich auch an sein Tackle vorzubereiten.

Die Plätze wurden mit wenigen Händen Big Water Boilies gefüttert und als Köder wurde ein ausbalancierter Wafter in 24mm verwendet. Diese Taktik hatte uns auch in der Vergangenheit schon des öfteren dicke Fische gebracht.

Um ca. 3 uhr morgens bekam ich den ersehnten biss...
Nach einiger Zeit bemerkten wir schon das sich am anderen Ende etwas großes und schweres bewegte. Nach längerem Kampf bekamen wir den Fisch das erste mal zu sehen und konnten ihn mit perfektem Teamwork gleich im Kescher landen.

Beim ersten anheben des Keschers merkte ich das es sich um einen richtig guten Fisch handelt.

Die Waage gab mir recht. Unglaubliche 28,3 Kilogramm!!!!!

Nutze jegliche Zeit am Wasser denn auch Kurzsessions können zum Erfolg führen!

Tight lines,have Fun!

Und auch großes Dank an Alexander Gabriel der mir geholfen hat meinen neuen Pb zu landen!

Gerald Kohlweg



Wenn Sie es mögen, folgen Sie unserer Facebook-Seite!

Abonnieren Sie unseren Newsletter!