« zurück zu Blogs

Erfolgreiche Herbstsession

Norman Burike

Relativ kurz entschlossen entschied ich mich Ende Oktober an ein Gewässer zu fahren, welches ich zuletzt vor sechs Jahren befischt hatte.

Vor dem Trip rief ich Victor aus dem Keen Carp Bait Service an, um die Gegebenheiten des Sees zu besprechen und einen geeigneten Köder auszuwählen, den ich dort füttern und angeln wollte.

Die Wahl fiel auf den Nutty Mix mit Pistachio Flavour in 24 mm aus dem Keen carp Bait Service und die passenden Balanced Hookbaits als Hakenköder. Dieser Mix arbeitet bei den fallenden Wassertemperaturen noch gut und kann mir aufgrund seiner Selektivität die Brassen und kleineren Fische vom Hals halten und zu den größeren Karpfen verhelfen.

 Zum vorfüttern hatte ich drei Tage Zeit, in denen ich die ausgewählten Spots in der Dämmerung mit wenigen Händen Boilies vorbereitete. Ab dem zweiten Tag reduzierte ich diese Menge sogar noch.

Montag Mittag am Wasser angekommen, konnte ich dank dem Vertrauen, welches ich in den vorangegangen Session in die Köder und die Taktik gewonnen hatte, in aller Ruhe meine Ruten vorbereiten und Planmäßig in der Dämmerung auf den Spots ablegen.

Gleich in der ersten Stunde nachdem auslegen, liefen zwei Ruten kurz hintereinander ab und ich konnte zwei richtig gute Fische des Sees auf meiner Matte begrüßen.

Insgesamt konnte ich in den kommenden vier Tagen sieben Fische fangen!

Wieder einmal ist die Taktik voll aufgegangen und dass ohne lästige Beifänge! Darüber hinaus gelang mir im Verlauf dieser Session der Fang von zwei bislang Unbekannten Fischen des Sees.

Gruß,
Norman



Wenn Sie es mögen, folgen Sie unserer Facebook-Seite!

Abonnieren Sie unseren Newsletter!