« zurück zu Blogs

Motiviert nach dem Workshop

Niklas Klemp

Als ich im Oktober von einem Freund gefragt wurde, ob wir uns beim Workshop anmelden wollen, musste ich nicht lange überlegen. Der Workshop war interessant gestaltet und sehr informativ.

Nach dem ich das im Workshop erlernte auf meine Gewässer übertragen und mir Gedanken zu einer Taktik gemacht hatte, setzte ich mich mit dem Keen Carp Bait Service in Verbindung. Nach einem ausführlichen Gespräch haben war ein passender Köder gefunden und eine Taktik zum Füttern und Fischen war auch besprochen. Die Entscheidung viel auf den den Hot Fish&Gammarus Mix, da dieser auch im kalten Wasser gut arbeitet.

Nachdem ich mir an dem ausgewählten See drei aussichtsreiche Spots gesucht und diese drei Tage lang mit einer geringen Menge Boilies gefüttert habe, ging ich erwartungsvoll das erste mal Fischen. Als ich dann in der ersten Nacht mit den Keen Carp Boilies gleich drei schöne Fische fing, war ich überrascht, dass es mit der richtigen Taktik selbst Ende Dezember möglich ist, Fische zu fangen.

Nach der erfolgreichen ersten Session mit Keen Carp Ködern folgte eine Woche später der zweite Ansitz. Voller Erwartungen ging es in die erste Nacht. Als sich um zehn Uhr abends zum ersten mal der Bissanzeiger meldete und kurz darauf ein Karpfen Mitte 20 Pfund sicher Gekeschert wurde, war auch diese Session ein voller Erfolg.

Ich freue mich auf viele weitere erfolgreiche Sessions mit Keen Carp Boilies. Vielen Dank für den super Service und die gute Beratung.

Niklas Klemp



Wenn Sie es mögen, folgen Sie unserer Facebook-Seite!

Abonnieren Sie unseren Newsletter!